Junghundekurs

Nach Welpe kommt Junghund und den sollten Sie gut durch den Alltag begleiten. Dafür bedarf es nicht viel. Was sie brauchen ist Liebe, Geduld und Ihren Hund verstehen. Und damit das klappt bin ich da. 

Im Junghundekurs trainieren wir Alltagsdinge wie, 

Sitz, Platz, Bleib

Rückruf

Leinenführigkeit

Begegnungstraining

Körpersprache der Hunde lesen lernen.

Ein wichtiger Baustein im Training ist Entspannung. Ich zeige Ihnen die verschiedenen Möglichkeiten der konditionierten Entspannung die es Ihnen ermöglicht Ihren Hund in brenzligen Situationen "runter zufahren" oder einfach mal abschalten zu lassen. Ruhe ist für einen Hund sehr wichtig um Energie zu tanken und wieder zu Kräften zu kommen.

Ich trainiere in kleinen Gruppen mit höchsten 4 Mensch-Hund-Teams um ganz auf Sie und Ihren Hund eingehen zu können und damit auch Zeit ist alle Ihre Fragen zu beantworten.

Vor jedem Trainingsbeginn führe ich mit Ihnen ein Gespräch um Wünsche, Ziele und bisherige Trainingsmethoden zu erläutern und um Sie und ihren Hund kennenzulernen.

Benötigte Utensilien: Geschirr, Leine, Ruhedecke, Belohnungen für die Ihr Hund Kopfstand machen würde, z.B. Käsehäppchen, Fleischwurst, Spieli.

Wir beginnen das Training auf der Trainingswiese Herzog Juliushütte, Im Granetal 18 und wechseln dann an andere Örtlichkeiten um die Signale zu festigen und zu generalisieren.

Der Kurs ist für Junghunde ab der 20ten Woche bis ungefähr 1Jahr.

Die Plätze sind begrenzt ich bitte um Anmeldung unter neben stehender E-Mail oder telefonisch.

 

Treffpunkt: 

Dienstags ab 11.30. Eine Trainingseinheit dauert 45min- 60min.